Krass,

Die „Mein Schiff 2“ stellt mein Schiff die M/V Albayazin, obwohl auch nicht gerade ein kleiner Küstenkolcher, doch ziemlich in den Schatten! Als die heute auf einmal in Cadiz lag, hab ich mich gefragt, wo über Nacht dieses neue Hochhaus her gekommen sein mag.

Die Stadt war dann auch gleich geflutet von deutschen Touristen, mit ihren üblichen Problemen: „Hat der dir da jetzt zu viel abgezogen?“, „Wo gibt’s denn hier ein Klo?“ und „Jetzt lass doch mal den Rucksack, das kannst du doch später auf dem Schiff auspacken!“

Immer gut an vernünftigem Schuhwerk und Funktionsjacke zu erkennen.
Immer gut an vernünftigem Schuhwerk und Funktionsjacke zu erkennen.

 

image1
image2

Das grandiose Fährterminal der Gesellschaft Trasmediterranea hier in Cadiz. Im Gegensatz zu Livorno damals fast schon luxuriös – aber ohne Katze, die den Schlüsssel zur EU-Hintertür bewacht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s