Naja, die Zeiten des Venice-Simplon-Express sind wohl vorüber

In zehn Minuten geht’s los. Im CNL herrscht der Geist des Deutschen Jugendherbergswerks: 21 Uhr – ab ins Bett!

Von meinem Wischtelefon gesendet. Sorry für die Tippfehler.

2 Gedanken zu “Naja, die Zeiten des Venice-Simplon-Express sind wohl vorüber

  1. Mann Tobse,

    joviales Gemotze hilft nix! Der Reiseplan ist der Hit, Helles aus Tegernsee hilft immer und und der Alkoven hält was er verspricht. Unzufriedene Alpenüberquerer bekommen traditionsgemäß Besuch vom Beisser….mit den guten und bewährten Argumenten. Das Fenster zum rausschmeißen gibt´s heute leider nicht mehr, hihi

    Ferrovia statale per sempre!

    Edi

    P.S.: der unterschätzte Bahnhof in Livorno hat eine im Hauptgebäude ´ne nette Brühkaffeestation mit servizio molto gentile und urbanem Ambiente!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s