Maine Indian Summer

Alles was über Neuenglands „brennende Wälder“ zur Zeit des Indian Summer geschrieben wird stimmt und kann hier gar nicht nochmal besser beschrieben werden. Nur soviel, es wirkt ehrlich als würden die Wälder rund um den Moosehead Lake brennen! Wir haben wahnsinniges Glück, denn in diesen Tagen erreicht die herbstliche Laubfärbung (amerikanisch Foliage) ihren Höhepunkt. Sie wird ihn bald überschreiten, denn eine Nacht mit zu strengem Frost, ein Sturm kann jetzt und für dieses Jahr ist alles vorbei, wie uns der Besitzer der gemütlichen Kineo View Lodge gestern Abend beim Einchecken sagte.

Wir haben also gut Glück, zumal heute auch mal die Sonne rauskam und leuchtende Akzente auf die lodernde Blätterpracht setzte.

Eine besonders glückliche Wahl ist auch das Örtchen Greenville am unteren Ende des Moosehead Lake: Ein entspanntes Städtchen, das seit den 1840er Jahren einen sehr dezenten Fremdenverkehr pflegt und darüber anscheinend immer charmant, entspannt und liebenswert geblieben ist. Vom Indian Trading Post, dessen Lebensmittelladen zu einer kleinen, lokalen Supermarktkette gehört und zwei Tankstellen mal abgesehen gibt es hier wirklich keinerlei all-American Franchiseödnis. Dafür kleine Läden und vier, fünf Restaurants, drei Kirchen, eine Schule und wahrhaftig eine Straßenkreuzung mit einem blinking light, welches dann auch in jeder Wegbeschreibung, die man von einem Einheimischen bekommt, als unverfehlbare Landmarke verwendet wird. Das blinkende Licht über der Kreuzung von Lily Bay Road und Pritham Avenue ist also gleichsam der Nullpunkt des Koordinatensystems dieses Städtchen – und das wirkt seltsamerweise gar nichts hinterwäldlerisch, sondern irgendwie geborgen, genügsam und mit sich im Reinen.

Wen es mal dahin verschlägt, sollte unbedingt im Stress Free Moose den hausgemachten Hackbraten mit Kartoffelpüree und Bratensoße und dazu ein spritziges Allagash White bestellen .

Und jetzt noch ein paar Bilder:

Morgenstimmung

Wanderung zum Eagle Rock

Panorama auf der Raven Ridge mit einer großen und einer großartigen Mitwanderin

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.