OK, Kreuzfahrtfeeling

kommt hier eher nicht auf. So sieht also der Wartetaum aus, wenn man die EU durch Hintertür verlässt. Links im Bild übrigens eine Katze, der gehört anscheinend die Reederei. In drei Stunden heißt es: Mr Zulu, bringen Sie uns raus!

Von meinem Wischtelefon gesendet. Sorry für die Tippfehler.

6 Gedanken zu “OK, Kreuzfahrtfeeling

  1. Ciao Tobse, cosi sono le navi italiane… Speriamo che arriva Mr. Zulu 😉 Claudi & Claudi grüßen mit dem letzten italienischen Rotwein des Hauses

    Gefällt mir

    1. Aber dass auf den navi italiani zum Frühstück Kaffee aus der Pumpkannemit H-Milch als „Cafe Latte“ verkauft wird, schockiert dann doch! Fast so wie der achtziger Jahre Ausflugsgaststätten-Cappuccino (Filterkaffe mit Sprühsahnr aus der Dose)

      Gefällt mir

  2. Servus Tobse,

    so habe ich mir Europas Hintertür immer vorgestellt. Wo ist denn da die Klinke? Läuft das mit Zange unter der Fußmatte oder was? Mach´s gut und immer schön Positionslichter setzen wie´s sich für ordentliche Seeleute gehört. Freu mich schon auf die nächsten Bilder!

    Bis bald, stets auf klarem Kurs

    Edi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.